Der Mythos „Made in Germany“

Das Gütesiegel der deutschen Wirtschaft besteht seit Jahrhunderten und erfreut sich großer beliebtheit im Ausland. Doch was hat es eigentlich mit diesem Begriff auf sich und welchen Einfluss hat es auf Deine Kosmetikprodukte? 

Weltweit einmalige Qualität

Wenn man an den Begriff „Made in Germany“ denkt, kommt den meisten Menschen sofort eine Eigenschaft in den Sinn: Qualität. Denn seit Jahrhunderten zeichnet sich die deutsche Industrie durch eine einmalige Produktentwicklung und Innovationskraft aus, welche sich durch die komplette deutsche Geschichte zieht. Angefangen mit der Automobilindustrie bis zur deutschen Kosmetikindustrie. Doch fälschlicherweise verbindet man Qualität immer nur mit langer Lebensdauer, obwohl viele weitere Faktoren den Begriff Qualität miteinschließen. Das Design eines Produktes ist ein wichtiger Faktor, denn dieses entscheidet neben der Funktionalität, ob der Kunde sich von dem Produkt angesprochen fühlt. Design bedeutet nicht nur Farben miteinander kombinieren zu können, sondern auch technische Aspekte so effizient wie möglich zu beachten. Das Design ist der widererkennungswert einer Marke schlechthin, da dieses die erste Eigenschaft ist, welcher der Kunde wahrnimmt. 

Der zweite Aspekt, welcher in den Begriff Qualität miteinfließt, sind die hohen Sicherheitsstandards, welche sowohl in der Produktion als auch beim Endverbraucher beachtet werden. Die ausgewählten Inhaltsstoffe unserer Halal Kosmetika unterliegen den europäischen Vorschriften für Kosmetik- den strengsten weltweit- und werden von Beauty- sowie Gesundheitsexperten im Labor entwickelt, geprüft und letztendlich zur Produktion freigegeben. Somit wird gewährleistet, dass auf unnötige und schädliche Zusatzstoffe verzichtet wird und ausschließlich Inhaltsstoffe ausgewählt werden, dessen Wirkung wissenschaftlich nachgewiesen ist.

Spätestens, wenn man die deutsche Produktion mit ausländischen Produktionen vor allem auf Verfahrenstechniken und Forschung vergleicht, ist es auffällig, dass in Deutschland der Produktionsprozess, nach sehr strengen Normen und Richtlinien hergestellt wird. Denn „Made in Germany“ heißt nicht nur qualitativ hochwertige Produkte zu erwerben, sondern auch für die Sicherheit der Menschen zu sorgen, welche mit diesen Produkten tagtäglich in Kontakt sind. Dies fängt z.B. beim einfachen Fließbandarbeiter an und hört bei der Verkäuferin auf, welche das fertige Produkt in das Verkaufsregal einräumt. Diese Sicherheitsstandards gehen Hand in Hand mit fairen Arbeitsbedingungen, welche besonders diejenigen zu schätzen wissen, welche sich diese mal mit Ländern, vor allem den Entwicklungsländern angeschaut haben. Selbst in Nachbarländern, wie Frankreich, wird regelmäßig gegen diese heimischen teils nicht vertretbaren Bedingungen protestiert, was unsere Meinung bestärkt hat, unsere Halal Kosmetik Produkte zu 100% in Deutschland herstellen zu lassen und gleichzeitig die heimische Industrie zu unterstützen.

 

Umweltfreundlichkeit

Made in Germany bezieht sich hier nicht nur auf das Endprodukt als solches, sondern auf den gesamten Herstellungsprozess. Dieser muss so umweltfreundlich wie möglich ablaufen, damit eine unnötige Belastung der Umwelt vermieden werden kann. Durch die heimische Produktion wird unter strengsten Auflagen gewährleistet, dass Grenzwerte, welche die Umwelt nachhaltig belasten können, beachtet und eingehalten werden. Produktionsstandorte außerhalb Deutschlands stehen daher unter ständiger Kritik, weshalb das Gütesiegel „Made in Germany“ ein Indikator dafür ist, dass während der Herstellung auf die Umwelt strengstens geachtet wird. Zudem ist NIQA COSMETICS sehr stolz darauf, dass seine Partner ausschließlich aus Deutschland kommen, angefangen von der Versandverpackung bis hin zum fertigen Halal Kosmetik Produkt. So können wir zum einen unnötig lange und schädliche Lieferwege vermeiden und zum anderen unseren Kunden den bestmöglichen Service garantieren.

 Abschließend lässt sich sagen, dass die deutsche Kosmetikindustrie weltweit mit seiner langen und professionellen Erfahrung, seiner Innovationskraft und mit der Philosophie, stets das beste Produkt für den Endkunden zu entwickeln einen sehr guten Ruf genießt. Es war daher naheliegend, dass NIQA COSMETICS, auf Grund dieser herausragenden Eigenschaften der deutschen Kosmetikindustrie und nach dem Bestreben der besten Kosmetikprodukte, sich für Made in Germany entschieden hat.

Jetzt shopppen